Dispute


Dispute

In Schieds- und Gerichtsverfahren setzt sich regelmäßig die Partei durch, die von Anfang an auf die zentralen rechtlichen aber vor allem auch betriebswirtschaftlichen Streitpunkte setzt. Erfolgsrelevant ist dabei, dass sie korrekt und konsistent adressiert werden. Auch die unterliegenden Parteien verwenden in vielen Fällen gute Argumente. Diese werden dann aber oft zu spät im Prozess platziert oder sind betriebswirtschaftlich zu komplex formuliert.

Gewinnentscheidend ist eine für alle Prozessbeteiligten verständliche betriebswirtschaftliche Orchestrierung der juristischen Verhandlungsargumentation.

Unsere Experten sind als Gutachter bspw. am International Chamber of Commerce (ICC) gelistet und erstellen regelmäßig Bewertungsgutachten in Arbitration Cases. Darüber hinaus bestehen Listung in und Erfahrung mit Schweizer Verfahren (auch nach Lichtensteiner Recht). Gutachterlich bzw. als Experten von Streitparteien nehmen wir zu allen Bewertungssachverhalten im Kontext von Transaktionen Stellung. Hierunter fallen auch Carve-Out Situationen. Schwerpunktmäßig befassen wir uns mit der Bewertung und/oder Bewertungsmethodik bei klassischen Share Deal Transaktionen. Dabei decken wir das gesamte Spektrum an Bewertungsverfahren vom Ertragswertverfahren über DCF bis zur Multiple-Methode ab.

 

Ihr Ansprechpartner


VCF Download
Jochen Wierz
Partner

13 Jahre Berufserfahrung
Studierter Betriebswirt
Postgraduales Studium zum Executive Master of Finance and Accounting
Fokus grenzüberschreitendes M&A mit Schwerpunkt China